Allgemeine Geschäftsbedingungen/ Lehrgangsbestimmungen

Die Reikischule Deutschland GbR – Andrea Scharpf und Annette Nigl, nachfolgend RSD genannt.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen/Lehrgangsbestimmungen haben für alle Kurse, Seminare, Ausbildungen, Workshops Gültigkeit, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart ist. Mündliche Vereinbarungen können nicht eingefordert oder geltend gemacht werden.

  1. Teilnahmebedingungen

    1. Als rechtsgültige Anmeldung gilt die elektronische Anmeldung per online Formular, auf der Webseite der RSD. Der Teilnehmer erhält nach der Anmeldung eine elektronische Bestätigung und Rechnung und eine  Aushändigung der hier angegebenen AGB.

    2. Durch die Übermittlung der elektronischen Anmeldung verpflichtet sich der Kursteilnehmer, oder bei Minderjährigen deren gesetzlicher Vertreter, das Schulgeld/Kursgeld zu begleichen. Die Gebühren sind auf der Webseite ersichtlich und werden nochmals per PDF-Rechnung (oder PayPal-Rechnung) zugestellt mit der Zahlungsaufforderung innerhalb von 14 Tagen die Rechnung zu begleichen.

    3. Die RSD behält sich das Recht vor, ausstehende Schulgelder zu mahnen und eine Mahngebühr von 10€ für die 2. Mahnung und 20€ für die 3. Mahnung sowie einen Verzugszins von 1% pro Monat zu erhaben. Nach der 3. Mahnung wird der Rechtsweg beschritten und das gesamtausstehende Geld eingefordert.

    4. Der Teilnehmer bestätigt körperlich, sowie psychisch Gesund und Stabil zu sein, oder in anderem Falle der Schulleitung Auskunft über die Erkrankung zu geben. Es besteht kein Anspruch auf Abbruch der Ausbildung mit Rückvergütung der Gelder – Aufgrund von Krankheiten die schon vor der Anmeldung bestanden.

    5. Der Teilnehmer bestätigt, dass er im Rahmen der Ausbildung oder des Kurses durch Mitschüler angefasst und berührt werden darf und einverstanden ist., Verbesserungsvorschläge, Kritiken, Anregungen, Anmerkungen anzunehmen ohne sich persönlich berührt oder angegriffen zu fühlen.

    6. Der Teilnehmer bestätigt, dass er weiß, dass die Kurse und Ausbildungen an der RSD – Reikischule Deutschland GbR, keine offiziell anerkannten Methoden und Techniken sind. Die Bezeichnungen, Titel und Diplome der RSD sind keine staatlich anerkannten Belege, Zertifikate oder andere Eidgenössisch anerkannten Schulabschlüsse.

    7. Der Teilnehmer bestätigt, dass er einverstanden ist, an den Übungen und Trainings der Kurse teilzunehmen und die erteilten Aufgaben durchzuführen. Hausaufgaben und Trainingsstunden/Übungen sind einzuhalten. (Ausgenommen Einzelunterricht)

    8. Der Teilnehmer bestätigt, dass die Ausbildung und Kurse der RSD unter den Bereich des energetischen Gewerbes fallen und somit keine offiziellen Bestätigungen über die Wirksamkeit bestehen. Es besteht keine Garantie für eine Anstellung oder die Gründung eines selbstständigen Gewerbes nach diesen Ausbildungen.

    9. Der Teilnehmer weiß das die angebotenen energetischen Therapien und alternativen Methoden, sowie das geistige Heilen sehr vielseitig ausgelegt und angewendet werden kann und somit kein Anspruch auf Themeninhalte, Art und Weise des Unterrichts und Lernmittel sowie Lernmethoden besteht. Es wird von jedem Teilnehmer Offenheit für Neues gefordert und eine aktive Teilnahme am Unterricht. Zielsetzung ist es die traditionelle Form des Reikis kennenzulernen  und /oder die Welt des Geistigen Heilens (ganzheitliche Energiearbeit) sowie Massagen kennenzulernen und zu verbinden. Die Kursleitung hat freie Hand über die Gestaltung der Kurse sowie deren Unterlagen. Die Dozenten sind verpflichtet sich den  Qualitätsstandards der RSD anzupassen und Ihre Unterlagen vor Kursbeginn vorzulegen.

Reiki wird nach dem Ehrenkodex des Reiki Verband Deutschland gelehrt.

 

  1. Organisation

    1. Die RSD garantiert dem Kursteilnehmer die Teilnahme an den angemeldeten und per Vorkasse beglichenen Kursen und verpflichtet sich diese im Rahmen der auf der Webseite ersichtlichen Themeninhalten zu gestalten.

    2. Die Dauer der Kurse und die Anzahl der Stunden sind der Kursbestätigung zu entnehmen, in der Regel 7 Stunden pro Kurstag.

    3. Die RSD behält sich Änderungen der Themeninhalte vor, das Ausbildungsziel darf jedoch nicht grundsätzlich verändert werden. So können einige Inhalte variiert, ergänzt oder ausgelassen werden um eine flexible Gestaltung des  Unterrichts zu ermöglichen.

    4. Die Kurse werden nur bei genügender Teilnehmerzahl durchgeführt. Die RSD behält sich vor, bei mangelnder Beteiligung oder aufgrund anderer, von der Schule nicht zu vertretender Gründe, im Programm angekündigte Kurse abzusagen oder ggf. zu verschieben. Sollte es der RSD nicht möglich sein einen abgesagten Kurs innerhalb von 3 Monaten ein Ersatzdatum anzubieten, so werden bereits bezahlte Schulgelder (Anteilgemäß in Einbezug von Rabatten) rückerstattet. Weitergehende Ansprüche der Kursteilnehmer, insbesondere Schadensersatzansprüche bei Änderungen oder Absage eines Kurses sind ausdrücklich ausgeschlossen.

    5. Der Unterricht findet jeweils in den von der RSD angemieteten Unterrichtsräumen und jeweiligen Kursorten statt.

 

  1. Rücktritt/Abmeldung/Kursverschiebung

    1. Erfolgt die Vertragsunterzeichnung mindestens 30 Tage vor Kursbeginn, haben die Kursteilnehmer, innerhalb von 7 Tagen ab Vertragsunterzeichnung mit eingeschriebenem Brief kostenlos die Möglichkeit von der Anmeldung zurückzutreten. Erfolgt die Abmeldung in weniger als 30 Tagen vor Kursbeginn oder mehr als 7 Tage ab Vertragsunterzeichnung gilt folgendes:

Bei einer Abmeldung ab dem 23. bis zum Kursbeginn ist die Hälfte (50%) der Kursgebühr zu entrichten.

Bei Kursen/Module die auf eine längere Ausbildungszeit berechnet sind, besteht keine Rückerstattungspflicht Seitens der RSD.

  1. Nach Kursbeginn ist eine Abmeldung (Vertragsrücktritt) nur nach einer drei monatigen Kündigungsfrist möglich. Der Teilnehmer/in ist verpflichtet alle Kurse/Module die im Zeitraum von drei Monaten ab Kündigungsdatum stattfinden zum vollen Preis zu bezahlen. Erhaltene Rabatte und Vergünstigungen sind somit hinfällig und es gelten die regulären Preise gemäß Webseite.

  2. In begründeten Fällen kann die Schulleitung einwilligen, dass Kursverschiebungen vorgenommen oder angefangene Kurse zu einem anderen Zeitpunkt fortgesetzt werden, sofern die Lehrgänge im aktuellen Kursangebot enthalten sind oder noch genügend freie
    Plätze vorhanden sind.

  3. In diesen  Sonderfällen müssen die Kurse/Module mindestens 21 Tage im Voraus abgesagt werden, hier wird eine Umschreibgebühr von 30€ Pauschal erhoben. Für Kurse/Module die nicht abgesagt oder begründet storniert wurden, besteht kein Anspruch auf Ersatz.

  4. Sollte der Schuldner die Zahlungen nicht leisten oder aus der Ausbildung gemäß den in den gelisteten Gründen austreten, entfallen die Ansprüche auf die gewährten Rabatte.

Alle Kurse und Seminare werden zum vollen Kursgeld gemäß der zum Zeitpunkt im Vertragsabschluss gelisteten Preise auf der Webseite verrechnet. Anspruch auf gewährte Rabatte bestehen bei einem Rücktritt nicht, die Beträge sind vollumfänglich zu begleichen.

 

  1. Schlussbestimmungen

 

Die RSD haftet nicht für Verlust oder Diebstahl mitgebrachter oder deponierter Gegenstände. Der Abschluss einer Unfall-sowie Haftpflichtversicherung ist Sache des Kursteilnehmers.

 

Die RSD erstattet keine einbezahlten Kursgelder/Seminargebühren oder weitere Gelder

 

Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Augsburg (Stadt). Die RSD hat jedoch das Recht, den Kunden auch an seinem Wohnsitz zu belangen. Mündliche Vereinbarungen haben keine Gültigkeit. Sollte es dennoch zu Streitigkeiten kommen, so verrechnet die RSD 100€ Honoraraufwand pro nachweisbarer Stunde, die durch den Schüler nun als Extraaufwand entsteht. Das Honorar wird nach Ende der Streitigkeiten in Rechnung gestellt, abgerechnet wird ab 15 Minuten Zeitaufwand.

 

Werden einzelne Punkte der Teilnahmebedingungen ungültig, so bleiben die übrigen in Kraft.

 

Augsburg, den 01.01.2020

 

 

ORT___________________________________DATUM______________________________

 

 

UNTERSCHRIFT_____________________________________________________

  • Facebook

© 2020 by Nigl

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon